Grün strahlte die 13. Etage des InterCity Hotel Dammtor als das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) zur Preisverleihung der 7. Ausgabe des German Renewables Award 2018 lud. Die Siegerarbeiten in den fünf Kategorien hatte im Vorfeld eine hochkarätige Jury ausgewählt.

Hip Hop und Erneuerbare Energie

Neben den Preisträgern waren Rapper „Redchild“ und Beatboxer „Aga Jon“ die Stargäste des Abends. Die beiden Künstler führten gemeinsam mit Moderatorin Andrea Thilo durch die Gala. Mit knackigen Rhymes und beeindruckenden Beats führten sie die jeweiligen Kategorien ein und kündigten die Laudatoren an.

Bewährte Partnerschaft

Kontrapunkt begleitet das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg seit 2012 bei der Konzeption und Durchführung der jährlichen Preisverleihung. Wegen der parallel stattfinden „WindEnergy Hamburg“ Messe hatte die diesjährige Award-Verleihung den Fokus auf das Thema Windenergie.

Unser Kunde

Rund 190 Unternehmen aus dem Bereich Erneuerbare Energien arbeiten im Branchennetzwerk Erneuerbare Energien Hamburg am Erfolg der Energiewende. Dazu gehören beispielsweise Hersteller, Projektentwickler, Finanzierer und Forschungseinrichtungen aus der Metropolregion Hamburg.