VDZ Publishers‘ Summit

Kontrapunkt durfte auch in diesem Jahr wieder den VDZ Publishers‘ Summit, den Fachkongress des VDZ (Verband Deutscher Zeitschriftenverleger e. V.) am 04. November organisieren. Neu in diesem Jahr war die Location: das Umspannwerk Alexanderplatz, zentral in Berlin.

Sei es Meinungsfreiheit, Pressefreiheit oder unternehmerische Freiheit – in bewegenden Reden von z.B. Annalena Baerbock (Bundesvorsitzende der GRÜNEN), Armin Laschet (Ministerpräsident Nordrhein-Westfalen) und Philipp Welte (Präsidium VDZ und Vorstand der Hubert Burda Media Verlagsgesellschaft), standen diese Themen im Fokus und wurden auch von den über 300 Teilnehmern intensiv diskutiert.

VDZ Publishers‘ Night

Auch die anschließende VDZ Publishers‘ Night wurde in diesem Jahr erneut von Kontrapunkt realisiert. Die Award-Verleihung fand wie jedes Jahr mit rund 800 Gästen in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom in Berlin-Mitte statt. Bei der Publishers‘ Night wurden die Ehren-Victoria für Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble- und die Goldene Victoria für Pressefreiheit an „Reporters Without Borders“ verliehen.

Sehr bewegende Laudationen kamen von Christine Lagarde (Präsidentin der Europäischen Zentralbank) und Jan Josef Liefers.

„Die Publishers‘ Night 2019 hat an diesem Abend des 4. Novembers 2019 ein Zeichen für Freiheit in Deutschland, Europa und der Welt gesetzt“, so VDZ-Präsident Dr. Rudolf Thiemann.

Die Gala wurde musikalisch begleitet vom „The Young ClassX“-Chor mit einer Interpretation des Songs „Freiheit“ von Marius Müller-Westernhagen und dem selbst komponierten Stück „Worte brauchen Freiheit“.

© Fotos: Ole Bader & Bildschön