Unter großer Medienaufmerksamkeit fand der 11. SPE-Kongress (Sozialdemokratische Partei Europas) am 7. und 8. Dezember mit Unterstützung von Kontrapunkt in Lissabon statt.
Über 1.000 Teilnehmer, darunter Regierungsvertreter, Delegierte, Aktivisten und Gäste aus 56 Ländern, trafen sich, um vor Brexit und den Europawahlen 2019 über Schlüsselfragen Europas zu diskutieren und den gemeinsamen Spitzenkandidaten der SPE, Frans Timmermans, zu begrüßen.

Zwei Tage volles Programm

Der erste Konferenztag stand in den Gebäuden der Universität ISCTE unter dem Motto “Free, Fair, Sustainable: The Progressive Europe We Want”.
Am Samstag wurde dann der SPE Spitzenkandidat Frans Timmermans im benachbarten Auditório Professor Simões dos Santos vorgestellt. Unter den Gästen und Rednern waren auch die Ministerpräsidenten Portugals und Spaniens António Costa und Pedro Sanchez.
Internationale Pressevertreter berichteten zum Teil live von dem wichtigen Ereignis (u.a. ARD tagesschau und ZDF heute journal).

Da staunt sogar das ZDF!

Eine perfekte Veranstaltungsregie schafft dramaturgische Höhepunkte, um die Gäste zu überraschen und mitzureißen. Liebes ZDF heute journal – so etwas passiert nicht von Zauberhand … 😊

Den Beitrag gibt es hier:

Alternativ Link: https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/spitzenkandidat-frans-timmermanns-100.html#xtor=CS5-95

Unser Kunde

In Kooperation mit der Hamburger Werbeagentur KNSK arbeitet Kontrapunkt seit 2016 für die SPE.
Die Partei der Europäischen Sozialdemokraten vereint die Sozialdemokraten aus ganz Europa. Die SPE kämpft für ein besseres und fortschrittlicheres Europa und besteht aus 33 Vollmitgliedern, 12 assoziierten und 12 Beobachterparteien.

 

 

Copyright Foto: PES Communications