In diesem Jahr ist Kontrapunkt mit einer Veranstaltungsreihe für die weltweit größte Schiffs- und Offshore-Klassifikationsgesellschaft tätig: Unter dem Motto „150 Years – Year One“ feiert der DNV GL in diesem Jahr das 150-jährige Firmenjubiläum von Det Norske Veritas (DNV) sowie dessen einjährigen Firmenzusammenschluss mit dem Germanischen Lloyd (GL). Im Laufe des Jubiläumsjahres organisierte Kontrapunkt für das deutsch-norwegische Unternehmen bereits verschiedene Events für Kunden, Mitarbeiter und Pressevertreter. Zu den Höhepunkten gehörten dabei die festlichen Abendveranstaltungen in Hamburg und Oslo.

Festliche Abende mit internationalen Künstlern in Hamburg und Oslo

Für die Jubiläumsfeier des DNV GL im Juni in Hamburg wählte Kontrapunkt das historische Ambiente der Fischauktionshalle direkt am Hafen. Mit verschiedenen künstlerischen Beiträgen, exquisiter Küche, Musik und Tanz sorgte die Hamburger Agentur für Live-Kommunikation dabei für einen stimmungsvollen Abend. Unter den rund 500 Gästen des DNV GL aus Norwegen und Hamburg begrüßte Henrik Madsen, CEO der DNV GL Group, auch Hamburgs Ersten Bürgermeister Olaf Scholz, der auf die wirtschaftliche Bedeutung des DNV GL am Standort Hamburg hinwies. Zum Showprogramm gehörten unter anderem die Singer-Songwriterin Madeline Juno sowie die Sandmalerin Natalya Netselya.

Auch in Oslo konnte Kontrapunkt mit einem künstlerischen Beitrag bei den internationalen Gästen punkten: Mit Andreas Kümmert, dem Sieger der letzten Staffel von „The Voice of Germany“, setzte die Agentur vom Goldbekplatz erneut auf einen Newcomer der Deutschen Musikszene und sorgte für einen Höhepunkt während der Jubiläumsveranstaltung.  Den festlichen Rahmen der Feier bildete eine eigens vom DNV GL errichtete Festhalle auf einem Ponton im Fjord von Høvik.

Informationsveranstaltungen zur Strategischen Neuausrichtung des DNV GL

Den Auftakt in das Jubiläumsjahr des DNV GL machte Kontrapunkt bereits im Mai mit der „Maritime Convention“ im schleswig-holsteinischen Travemünde. Für die Mitarbeiter des maritimen Geschäftsbereichs des DNV GL stand während der zweitägigen Konferenz die Maßnahmenentwicklung zur neuen strategischen Ausrichtung des DNV GL im Zentrum. Gleichzeitig diente die Veranstaltung, die das Motto „One“ trug, der Mitarbeiterbindung und Teambildung. Mit einer gemeinsamen Gerüstbau-Aktion am Strand von Travemünde und anschließendem Teamfoto fand  die Maritime Convention 2014 einen besonderen Abschluss.
Auch das „Strategic Content Project“ und der „Innovation Day“ des DNV GL im maritimen Headquarter in Hamburg zielten auf die Darstellung der strategischen Neuausrichtung der Klassifizierungsgesellschaft ab: Mit einem Messebereich, der die strategischen Handlungsziele des Unternehmens interaktiv darstellte, und einem Bühnen-Setup sorgte Kontrapunkt für den passenden Rahmen für die Präsentation vor Kunden, Journalisten und Mitarbeitern. Bis zum Jahresende stehen im Rahmen des Jubiläums weitere Veranstaltungen beim DNV GL auf dem Plan, die das Unternehmen mit Hilfe von Kontrapunkt umsetzt.