Die jährliche Preisverleihung „GQ Männer des Jahres“ ist zweifelsohne einer der glamourösesten Termine im deutschen Veranstaltungskalender und beispielloser Magnet medialer Aufmerksamkeit. Zum vierten Mal zählte das deutsche Männer-Stil-Magazin aus dem Hause Condé Nast dabei vergangene Woche auch auf die Leistungen von Kontrapunkt. Nationale und internationale Stargäste wie Adrien Brody, Lenny Kravitz oder Miroslav Klose fühlten sich entsprechend wieder sichtlich wohl und feierten ausgelassen in der Komischen Oper Berlin.

Zeitgleich und nur wenige Meter entfernt ehrte der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger – zum neunten Mal unter der Federführung von Kontrapunkt in Zusammenarbeit mit der Partneragentur beckoffice – bei der Publishers’ Night herausragende Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Medien. Darunter Altbundespräsident Roman Herzog, sowie die Staatspräsidenten der baltischen Staaten Dalia Grybauskaite, Toomas Hendrik Ilves und Andris Bērziņš. Auf dem Publishers’ Summit debattierten unter der Regie von Kontrapunkt dazu über 600 namhafte Vertreter der Zeitschriftenbranche an zwei Tagen über die Zukunft der Printmedien.

Während in Berlin die Medienstars feierten, trafen beim FAMAB AWARD in Essen die Stars der Eventszene aufeinander, um die spannendsten Projekte des Jahres 2014 auszuzeichnen. Hier engagierte sich Kontrapunkt als Sponsor und sorgte mit dem hauseigenen Teilnehmermanagementsystem Konquadrat für einen gelungenen und reibungslosen Start in die Veranstaltung.