Glanzvoller Medientag im sommerlichen Hamburg: Kontrapunkt realisierte für den Verband Forum Corporate Publishing (FCP) sowohl den Galaabend für den größten europäischen Wettbewerb für Unternehmenskommunikation als auch den BCP-Kongress am gleichen Tag.

Nach der Premiere im Jahr 2012 zeichnete sich Kontrapunkt bereits zum zweiten Mal für die Veranstaltungsorganisation und die Inszenierung des mehrteiligen Events verantwortlich. Und nicht nur die Sonne strahlte vom blauen Himmel über der Hansestadt, sondern auch die zahlreich angereisten Preisträger, deren Leistungen mit einem goldenen Award ausgezeichnet wurden.

Als Austragungsort der glanzvollen Gala wählte der FCP auf Empfehlung von Kontrapunkt das legendäre Reeperbahn-Theater Schmidts TIVOLI auf St. Pauli. Hohe Temperaturen gab es aber nicht nur vor den Türen des Theaters, sondern auch im Veranstaltungssaal der seit Wochen ausverkauften Corporate Publishers‘ Night brodelte die Luft. Mit großer Spannung erwarteten die Nominierten die Verkündigung der Gewinner durch die TV-Moderatorin Judith Rakers, die bereits im letzten Jahr gemeinsam mit FCP-Geschäftsführer Michael Höflich die Award-Gala charmant moderierte.

„Erfolge am laufenden Band: Insgesamt 45 Mal wurden die begehrten Trophäen – in bunten Farben leuchtende Würfel – an die stolzen Preisträger überreicht,““ berichtet Kathrin Norgall von Kontrapunkt, die für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung verantwortlich war. „Verliehen wurden die Preise in der Kulisse einer ganz anders gearteten Erfolgsstory: Das Bühnenbild der erfolgreichsten deutschsprachigen Musiktheaterproduktion „Heiße Ecke“ Das St. Pauli Musical bildete den kultigen, typisch hamburgischen Rahmen für die glücklichen Gewinner.“

Und wie in der Heißen Ecke üblich, wurde auch bei der BCP-Preisverleihung „das pure Leben gefeiert, von ganz großen Gefühlen bis zum ganz großen Spaß“. Eine ausgelassene, fröhliche Stimmung prägte die gesamte Award-Show. Diese übertrug sich auch auf die rauschende After-Show-Party nach der offiziellen Preisverleihung. Obwohl die lauschig warme Nacht dazu einlud, die Außenplätze vor dem Theater zu bevölkern, fanden sich zahlreiche Tanzwütige immer wieder auf der Tanzfläche des stimmungsvollen Theatersaales wieder.

Mit über 670 Einreichungen verzeichnete Europas größter Corporate Publishing-Wettbewerb wieder hervorragende Einreicherzahlen. Während des tagsüber stattfindenden Kongresses zu dem Thema “Content & Performance – Wie Inhalte wirken!” besuchten die internationalen Gäste und Referenten im kombinierten Sponsoren- und Cateringbereich die Stände der zahlreichen Partner.

Das gesamte Teilnehmermanagement zum Kongress und zur Preisverleihung betreute Kontrapunkt mit der hauseigenen Teilnehmermanagement-Software konquadrat. Das Feedback des Kunden war eindeutig: “Es war wirklich wieder eine großartige Veranstaltung.”, resümierte Michael Höflich.